Umzug Bockhorner Markt

Auch in diesem Jahr waren wir mit einem eigenen Wagen beim Umzug zum Bockhorner Markt dabei. Auf dem Wagen haben erstmals auch Mitglieder des Vereins "Tiere für Menschen e.V.", mit dem wir eine Kooperation für den Wanderritt gestartet haben, mitgefeiert.

Pünktlich hatten wir uns aufgemacht, um rechtzeitig (wie gefordert) eine Stunde vor dem Start in Bockhorn zu sein. Womit wir allerdings nicht gerechnet hätten - wir waren die Ersten. Man, war das ein komisches Gefühl, dort, wo sonst schon zahlreiche Wagen warten, war weit und breit niemand zu sehen. Nur die Kameraden der Feuerwehr waren schon vor Ort. Erst rund 15 Minuten später kamen dann weitere Wagen, die dem andauernden Regen trotzen wollten.

Pünktlich um zwei Uhr startete der Umzug. Wir hatten allerdings befürchtet, dass aufgrund des Regens eher weniger Zuschauer da sein werden - doch wir wurden eines besseren belehrt. Trotz des typisch norddeutschen Schietwetters standen - wie auch in den letzten Jahren - wirklich viele Zuschauer am Straßenrand. Und das wurde von allen Wagen mit einem ordentlichen BonBonRegen belohnt.

Wir können sagen, uns hat es in diesem Jahr wirklich wieder viel Spaß gemacht - egal ob Sonne oder Regen, der Umzug in Bockhorn ist für uns ein Pflichttermin. Und auch den Mitgliedern des Vereins "Tiere für Menschen e.V." hat es so viel Spaß gemacht, dass sie auf jeden Fall auch nächstes Jahr wieder dabei sein wollen.

Bilder vom Event

01_Gruppenbild
02_Ankunft
03_ERSTER
04_ErstesLochImDach
05_RegenZuschauer
xx_trinken
06_Umzug
07_Umzug2
08_Fahrt
Birgitt_Petra
Kai
Miri
Vereinsmitglieder
Julia
Fiona
JuliasSohn
Mart
Marisa